Workshop: „Erfolgreich fotografieren“

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Termin(e) - 03.02.2018
9:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Seminarraum Fotoschule Thurnau

Kategorien


Wer seine Bilder zeigt löst bei den Betrachtern Empfindungen aus. Und wer möchte dabei nicht, dass die eigenen Lichtbildwerke für gut befunden werden? Dieser Wunsch verstärkt sich, wenn an Fotowettbewerben teilgenommen wird. Welche Bilder soll ich schicken, welche Fotos hochladen? Wird die Jury auch mögen was ich mag? „Mögen“ ist stark subjektiv! Nach welchen Kriterien wähle ich überhaupt aus? Schon im Vorfeld gibt es viele Fragen. Wenn der Wettbewerb entschieden ist und die Ergebnisse vorliegen werden bei den Teilnehmenden selbst Empfindungen ausgelöst. Siege, besonders aber Niederlagen, wollen verkraftet werden. Und beim nächsten Mal? Brauche ich neue Bildideen um im Wettbewerb eine Chance zu haben – oder muss einfach nur die Jury besser sein? Wir beschäftigen uns also mit der Dynamik zwischen Aufnahme und Juryergebnis.

 

„Erfolgreich fotografieren“

Dieses Seminar wendet sich an alle, die in die Wettbewerbsfotografie einsteigen wollen oder – um erfolgreicher zu sein – belebende Impulse für neue Bildideen suchen.

Inhalte:

– Die Spannung zwischen freiheitlicher Gestaltung und den Regeln der Bildgestaltung.
– Das Prinzip „nonverbale Kommunikation“.
– Wie werden Bilder juriert?
– Die richtige Grundeinstellung bei der Bildauswahl.
– Auswahlkriterien systematisch anwenden.
– Methoden und Techniken für Bilder, die in der Flut der Konkurrenz auffallen.
– Gemeinsame Bildanalyse.

Bitte bringen Sie für die Bildanalyse 5 Bilder bzw. jpg-Dateien mit, die Ihrer Ansicht nach Erfolgsaussichten haben oder schon erfolgreich waren. Ferner 5 Bilder, die Ihrer Meinung nach weniger gut gelungen sind oder bei einem Wettbewerb keine Annahme erzielt haben.

Termin: Samstag, 3. Februar 2018 von 9.00 – 17.00 Uhr
Ort: Fotoschule Thurnau
Mittagessen im Preis eingeschlossen

Referent: HaHans_Web_SW_200ns Hager

Immer wieder neu sehen, erkennen und deuten – so erschließt sich das Leben. Die Fotografie ist bei mir daran wesentlich beteiligt. Sie ist so etwas wie eine Wahrnehmungsschule, in die ich gerne gehe. Urkunden, Auszeichnungen und Preise für Wettbewerbsbilder sind nur sichtbare Zeichen für einen Entwicklungsprozess, der für mich im Fotoclub Eichstätt begonnen und in Ebern sowie Thurnau sich fortgesetzt hat. In der „Fotoschule Thurnau“ gebe ich Sehweisen und damit verbundene Erfahrungen gerne weiter. Viele „Motive“, in unserer Mitwelt und in uns, warten darauf, erstmals oder wieder neu und anders, entdeckt zu  werden.

Buchung

Inklusive: Getränke im Seminarraum und Mittagessen; Teilnehmer: Minimal 3, maximal 5 Personen

110,00 €